Verkauf von Mitgliedschaften im Sommer


Die jährliche Sommerkampagne ist das wichtigste Marketingereignis für Fitnessstudios. Die besten Kampagnen basieren fast ausschließlich auf interner Mundpropaganda: Mitglieder bringen Freunde mit und beide Seiten profitieren. Freunde erhalten attraktive Angebote, Mitglieder verdienen Provisionen.



Externe Werbung (z.B. Flyer, Zeitungsanzeigen) ist kostspielig und während der Sommermonate oft ineffektiv. Stattdessen setzen wir auf günstige Mundpropaganda und belohnen empfehlende Mitglieder. Diese Strategie ist nicht nur sinnvoll, sondern auch die erfolgreichste im ganzen Jahr!

Mit unserer Sommerkampagne und dem Fußball-Mitglieder-Spiel bieten wir eine effektive Methode zur Mitgliedergewinnung. So kannst du in der Zeit, in der andere Studios über Mitgliederschwund klagen, neuen Zulauf gewinnen.

Hier sind einige wichtige Punkte für den Erfolg:
  • Wähle den richtigen Aktionszeitraum und verlängere die Aktion bei Bedarf.
  • Motiviere deine Mitglieder zur aktiven Teilnahme und Belohnung.


Phase 1: Vertrauen aufbauen

Menschen kaufen von Menschen, die sie mögen! Bevor du die Fitnessziele des Kunden erfragst, musst du eine zwischenmenschliche Beziehung aufbauen und Vertrauen schaffen. Nur dann wird der Kunde offen über seine Bedürfnisse sprechen.

Tipps für den Vertrauensaufbau:
  • Begrüße den Kunden freundlich, schaue ihm in die Augen und lächele.
  • Frage nach seinem Namen und merke dir diesen.
  • Biete dem Kunden etwas zu trinken an und führe das Gespräch in einer ruhigen Umgebung.
  • Erzähle von der Vielfalt der Mitglieder in deinem Studio, um dem Kunden ein Gefühl der Normalität zu geben.


Phase 2: Ziele erkennen

Wenn ein Interessent sagt: „Ich will fitter werden“, kann dies viele verschiedene Wünsche bedeuten. Einige möchten abnehmen, andere Muskelmasse aufbauen oder einfach entspannen. Nutze ein Interview-Formular, um die genauen Ziele des Kunden schnell zu erfassen.
 
Beispielhafte Fragen im Interview:
  • Welche Vorteile erhoffest du dir vom Training?
  • Möchtest du abnehmen oder Muskeln aufbauen?
  • Hast du spezifische gesundheitliche Beschwerden?


Phase 3: Begeisterung wecken

Interessenten sind oft noch unsicher. Biete eine Probemitgliedschaft an, bei der sie nach einem Monat entscheiden können, ob sie weitermachen möchten. Erkläre die Vorteile klar und deutlich: „Mit unserer Probemitgliedschaft kannst du Fitness erleben und gleichzeitig Bedenkzeit nehmen.“
 



Phase 4: Entschlossenheit fördern

Versuche, bereits vor dem ersten Training eine Mitgliedschaft abzuschließen. Sollte dies nicht gelingen, setze dich nach dem ersten Training erneut mit dem Interessenten zusammen. Frage nach, wie ihm das Training gefallen hat und biete eine Mitgliedschaft an, um seine Ziele zu erreichen.

Umgang mit Einwänden
Wenn Einwände auftreten, verwende den „Probemonat“ als Strategie an: „Für 80 Euro im ersten Monat hast du die Möglichkeit, zu trainieren und zu überlegen.“ Dies hilft fast immer, die Bedenken zu überwinden und den Interessenten zu überzeugen.

Anruf zur Terminbestätigung
Bestätige den vereinbarten Termin telefonisch, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass der Interessent erscheint. Ein einfacher Anruf kann die Einhaltungsquote von 51 % auf 74 % steigern.
Beispiel für ein Gespräch: „Guten Abend, hier spricht [Ihr Name] vom Fitnesscenter [Name]. Ich möchte nur bestätigen, dass dein Termin morgen um [Uhrzeit] wie geplant stattfindet. Wir freuen uns auf deinen Besuch!“

Motivation steigern
Ein motivierter Interessent hat klare Ziele und ist bereit, Hindernisse zu überwinden. Hilf dem Interessenten, eine konkrete Vorstellung seiner Ziele zu entwickeln. Vertrauen ist hierbei die Basis. Finde heraus, was den Interessenten wirklich antreibt – sei es Attraktivität, Gesundheit oder Altersvorsorge.

Unterstützung durch Seminare
Der Verkauf von Mitgliedschaften ist eine Wissenschaft. Besuche unsere Seminare, um praxisnah zu lernen und deine Fähigkeiten zu verbessern. Bei Fragen stehen wir dir telefonisch zur Verfügung.
 

Fazit:

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Sommerkampagne für Fitnessstudios eine herausragende Gelegenheit zur Mitgliedergewinnung bietet. Durch den Fokus auf interne Mundpropaganda und die Belohnung empfehlender Mitglieder kann eine effektive Strategie entwickelt werden, die kostengünstig und erfolgreich ist.

Die Schlüsselelemente für den Erfolg dieser Kampagne umfassen die richtige Wahl des Aktionszeitraums, die aktive Motivation der Mitglieder zur Teilnahme und Belohnung sowie die Schaffung einer Vertrauensbasis durch freundlichen Empfang und persönliche Beziehungen.
Es ist entscheidend, die individuellen Ziele der Interessenten zu erkennen und sie durch Probemitgliedschaften und klare Erklärungen der Vorteile zu begeistern. Ein proaktiver Umgang mit Einwänden und die Bestätigung von Terminen können die Konversionsrate weiter steigern.
Die Förderung der Motivation der Interessenten und die Unterstützung durch Seminare zur Verbesserung der Verkaufsfähigkeiten runden die Kampagne ab und bieten eine umfassende Methode zur Steigerung der Mitgliederzahlen während der Sommermonate.
 
 

Weitere interessante Themen für Dich


Selbstmanagement für Unternehmer


Die Erfolgsgeheimnisse externer Werbung


Was tun, wenn die Mitgliederzahlen weiter sinken?


10 Apps für die genaue Zeiterfassung




Top